Aktuelle Projekte

BONDA Balkone | Wachstedt
BONDA Balkone | Wachstedt

Temple of Motion | Leinefelde
Temple of Motion | Leinefelde

Ferienwohnungen Sylt | Westerland
Ferienwohnung Westerland Sylt

Original Ritteressen | Klausenhof
Ritteressen Thüringen Hessen

Aquarium Dreiländereck | Hohengandern
Aquarium Zierfische Garnelen Shop

Winterdienstfahrzeuge | Teistungen
Winterdienstfahrzeuge Hesse Teistungen

Coffeebean Journal

 

Der iBooks Author von Apple

Ich habe mir eben die heutige Apple Keynote zum Thema interaktive Lehrbücher für Schulen und Universitäten angesehen. Das klingt erstmal nicht so großartig, auch wenn die gezeigten Bücher wirklich toll sind. Aber das kostenlose Authoring-Tool (iBooks Author) von Apple ist in meinen Augen die eigentliche Bombe der Keynote.

iBooks Author

Denn das hat eine interessante Konsequenz: Bislang ist der Weg eines Buches ein sehr langer – von der Idee und dem Schreiben über einen Agenten, dann über den Verlag, den Druck bis hin zum Vertrieb. Kosten und Hindernisse ohne Ende und der Todesstoß für viele tolle Geschichten, die es nie vom Schreibtisch des Schriftstellers zu potentiellen Lesern schaffen. Mit diesem Paket, das Apple da den Kreativen an die Hand gibt, hat jeder Nachwuchs- oder Hobbyautor die Möglichkeit, seine Werke in Form eines E-Books einem ständig wachsenden Publikum auf einfachste Art und Weise anzubieten und damit auch noch Geld zu verdienen.

Auf den Punkt gebracht (auch wenn das für viele auf den ersten Blick nicht ein totaler Hype ist wie das iPhone oder das iPad selbst) kann es Apple damit gelingen, wieder mal einen kompletten Industriezweig total auf den Kopf zu stellen – die Buchindustrie. Ich bin gespannt, was daraus wird. Und ich finde die Idee und die Umsetzung einfach großartig.

 

 




Einen Kommentar schreiben